home

Schulbuchlisten 2024-2025

17.05.2024

Liebe Eltern,

die Schulbuchlisten für das Schuljahr 2024/2025 stehen jetzt hier als PDFs zur Verfügung:

[mehr …]

Neues Theaterstück an der GS Hillesheim!

11.04.2024

Großes Finale des Vorlesewettbewerbs

10.04.2024

Im März fand im dritten und vierten Schuljahr der Vorlesewettbewerb statt. In einem Vorentscheid wurden aus den jeweiligen Klassen die beste Leserin und der beste Leser bestimmt.
Am 20. März lasen die 12 Klassensieger aus bekannten und unbekannten Texten vor. Die Jury und ein großes Publikum bekamen lustige, spannende oder abenteuerliche Textstellen vorgelesen.
Im Anschluss ermittelte die Jury die Schulsieger:

3. Schuljahr: Ann-Katrin (3b) und Anton (3c)
4. Schuljahr: Anni (4c) und Hubert (4c)

Herzlichen Glückwunsch an die Sieger!
Ein großes Dankeschön geht an den Förderverein der Grundschule Hillesheim, der für alle Leserinnen und Leser ein tolles Geschenk bereitgestellt hatte.

In den Pausen sorgten einige Kinder der Grundschule für ein abwechslungsreiches, musikalisches Programm.
Die Schule bedankt sich bei allen Mitwirkenden für den gelungenen Vorlesewettbewerb.

Grundschule Hillesheim nimmt erfolgreich am Schulsportwettkampf Kegelvölkerball teil

10.04.2024

Am Mittwoch, den 21.02.2024 nahm die Grundschule Hillesheim mit einer Mädchenmannschaft am Kegelvölkerballturnier der Grundschulen im Landkreis Vulkaneifel in Kelberg teil.

In der Hochkelberghalle in Kelberg zeigten die zwölf teilnehmenden Grundschulmannschaften des Vulkaneifelkreises in jeweils drei Vorrundengruppen ihren Spaß am Spiel und ihr Können am Ball. Nach einem Sieg in der Vorrunde gegen die Grundschule Lissendorf und einer Niederlage gegen die Grundschule Stadtkyll folgten im Anschluss die Platzierungsspiele. In diesem Platzierungsspiel um Platz 7 und 8 trafen die Mädchen auf die Mannschaft der Grundschule Dockweiler. Leider ging das sehr spannende Spiel unglücklich verloren, so dass die Hillesheimer Grundschülerinnen letztlich den 8. Platz erreichten.

Fußballbox freigegeben!

13.10.2023

Der Soccerplatz wurde im Rahmen einer kleinen Feierstunde mit den Schülerinnen und Schüler der beiden Schulen in Hillesheim offiziell eingeweiht und steht künftig zur sportlichen Betätigung der Allgemeinheit zur Verfügung. Ohne die großartige finanzielle Unterstützung der Schülerinnen und Schüler der Augustiner Realschule plus wäre das Projekt nicht denkbar gewesen: „Die Schülerinnen und Schüler haben die Stadt bei der Realisierung eines sportlichen Projektes unterstützen wollen und haben mit einer Spende von 6.400 Euro maßgeblich dazu beigetragen, dass der Soccerplatz überhaupt erst entstehen konnte“, so Gerald Schmitz, Erster Beigeordneter der Stadt Hillesheim. Auch der VfL Hillesheim, dessen 1. Vorsitzender Schmitz ist, hat sich mit einer größeren Spende beteiligt.

Christian Linden, Schulleiter der Grundschule Hillesheim, freut sich sehr über das zusätzliche Angebot: „Der Platz ist ideal für unsere Bedürfnisse. Wir können ihn sehr gut in unseren Schulalltag einbinden.“

Auch die Schulleiterin der Augustiner Realschule plus, Andrea Stabel, freut sich: „Wir werden uns mit der Grundschule absprechen und den Platz in unsere Sportstunden einbinden. Der Platz befindet sich am perfekten Platz in toller Umgebung. Unser Schulstandort wird hierdurch noch interessanter. Es freut mich zudem, dass die Gelder unser Schülerinnen und Schüler sinnvoll und sichtbar verwendet wurden.“

Schon am ersten Tag hatten die Schülerinnen und Schüler viel Spaß beim Spielen und Toben auf dem neuen Platz.

Im Bademantel zur Schule!

18.09.2023

Die Klasse 3a hatte am 17.5.2023 einen  PLITSCHPLATSCH- Aktionstag mit Karla Kirsche in der Grundschule Hillesheim.

Unter anderem hatte die Klasse folgende Projekte:

  • Schwimmen in Schlafanzügen
  • Verschiedene Schwimmübungen
  • Freies Spiel im Wasser

Nach den Erzählungen der Schülerinnen und Schüler hat es allen sehr viel Spaß gemacht.

Maximilian Theres (3a)

Endlich wieder da – Bambini-Feuerwehr!

14.09.2023

Herzlich Willkommen!

14.09.2023

62 neue Schülerinnen und Schüler wurden am 5.09.2023 in die Schulgemeinschaft der Grundschule Hillesheim aufgenommen.

Die Bilder zeigen die neuen Klassen 1a (mit der Klassenlehrerin Anita Scherhag), 1b (mit den Klassenlehrerinnen Andrea Turianski und Sonja Sturt) und die Ganztagsklasse 1c (mit den Klassenlehrerinnen Jana Linke und Michaela Ermeling).

Wir wünschen allen eine gute Zeit in unserer Grundschule!

Laufen für den guten Zweck

27.07.2023

Am 12.07.2023 veranstalteten die Klassen 3a, 3b und 3c einen Spendenlauf. Vorab suchten sich die Kinder Sponsoren und Sponsorinnen, die pro gelaufene Runde einen Betrag oder einen vorab festgelegten Betrag spendeten. Das Geld kommt dem in Hillesheim ansässigen Verein „Solidaritätskreis Westafrika e.V.“ zu Gute, der unter anderem den Bau von Schulen in Burkina-Faso unterstützt. Die Schülerinnen und Schüler sind motiviert eine Stunde lang gelaufen und haben eine Menge Runden gesammelt. So konnte die sensationelle Summe von 4.400€ erlaufen werden. Stolz überreichten die Kinder die Spende Herrn Michael Simonis, dem Vorsitzenden des Vereins.

Wir bedanken uns bei allen Spenderinnen und Spendern, die uns unterstützt haben!

Erlebnisreicher Waldtag der Grundschüler aus Hillesheim

27.07.2023

Am Montag, den 08.05.2023 fand für die dritten Klassen der Grundschule Hillesheim in Zusammenarbeit mit dem Forstamt Hillesheim die Waldrallye statt. Gemeinsam mit drei Förstern und den Klassenlehrerinnen erkundeten die Schüler und Schülerinnen klassenweise den Wald im Bolsdorfer Tälchen. An verschiedenen Stationen lernten die Kinder spielerisch etwas über die verschiedenen Bewohner und Bäume des Waldes, die nachhaltige Forstwirtschaft und über die Bedrohung des Waldes durch den Klimawandel und die Umweltverschmutzung kennen. Mit allen Sinnen erlebten die Kinder den Wald, indem sie zum Beispiel blind verschiedene Rinden, Blätter und Früchte ertasteten. Voller Motivation brachten die Kinder ihr Vorwissen mit ein und lernten Neues und Interessantes über den Lebensraum Wald. So staunten die Kinder sehr, als sie in einem Schätzspiel etwas über die Verrottungszeit verschiedener Materialien erfuhren und waren sich einig: Müll hat nichts im Wald zu suchen! Zum Abschluss des gelungenen Vormittags bekam jede Klasse ein eigenes Wildkirschbäumchen geschenkt. Ein Dankeschön an die Firma Bauunternehmung Bauer GmbH für die Spende der Bäume und jeweils 30 € für die Klassenkasse.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei dem Forstamt Hillesheim für die tolle Organisation!

Fotos