home

Schulsieger ermittelt

Seit dem Jahr 2000 findet in der Grundschule Hillesheim ein jährlicher Vorlesewettbewerb der Klassen 3 und 4 statt. Auch in diesem Jahr wurden die besten Vorleser gesucht.

Nachdem Ende Februar schulintern die Klassensieger – ein Junge und ein Mädchen aus jeder Klasse – ermittelt worden waren, fand am Mittwoch, 07. März 2018, im Atrium der Grundschule vor zahlreichen Eltern und Schülern die Entscheidung statt. Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler hatten sich gut vorbereitet und lasen sehr lebendig und konzentriert, sodass es nicht leicht für die Jury war, die Sieger zu bestimmen.

Folgende Kinder wurden als Schulsieger ermittelt:

Klassenstufe 3: Lisa Lützenbürger (3b) und Emil Lukaschek (3c)

Klassenstufe 4: Luna Henkes (4b) und Maxim Breidenbach (4c)

Einige Schülerinnen und Schüler gestalteten ein Rahmenprogramm mit Musikbeiträgen, Gedichten und Geschichten. Für alle Leser hatte der Förderverein der GS Hillesheim wieder tolle Gutscheine bereitgestellt. An der Organisation und Ausführung des Lesewettbewerbs beteiligten sich neben der Schulgemeinschaft mit Schülern und Lehrern auch außerschulische Mitarbeiter, wie der ehemalige Schulleiter, Herr Römer und eine Mitarbeiterin der katholischen öffentlichen Bibliothek, Frau Ricken.

Die Schulgemeinschaft bedankt sich bei allen Mitwirkenden und gratuliert den Schulsiegern sehr herzlich.

resized_Lesewettbewerb 2018 Gruppenfoto

Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

Fotos