home

Energieunternehmen verteilt beliebte Frühstücksboxen

170822_Foto_innogy Hillesheim Brotdosen1

Die Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Hillesheim Heike Bohn und Thomas Hau von innogy verteilten heute gemeinsam insgesamt 66 Frühstücksboxen an die Erstklässler an der Grundschule. „Unsere Frühstücksbox hat sich seit vielen Jahren bewährt. Studien zeigen, dass richtige Ernährung, Bewegung und frische Luft das A und O sind, um die Konzentration von Kindern zu fördern“, erklärt Thomas Hau, Kommunalbetreuer bei innogy. Bürgermeisterin Bohn ergänzt: „Das Frühstück liefert die Energie für den Tag. Mit der richtigen Grundlage sind Kinder in der Schule aufmerksamer und können sich besser konzentrieren. Deshalb ist eine gesund gefüllte Frühstücksbox ein Muss für jeden Schulranzen.“

Und die Box hat es in sich: Eltern und Schüler finden darin neben einem Schreiblernstift und einer Insektenlupe zum Erforschen auch gesunde Rezepte und Basteltipps.
Die Grundschule Hillesheim sagt im Namen aller Kinder: DANKESCHÖN!

Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

Fotos